10 Gebote für ELTERN

MEDIENNUTZUNG    10 Gebote für Eltern  zum Vergrößern bitte anklicken.

 

aus DIGITALES Projekt der Carritas Stuttgart

Medienentwicklung an der HBS

Sehr geehrte Schulgemeinde

noch vor Ostern bieten wir als Hermann Butzer Schule den Kindern der Klassen 3 und 4  ein Chromebook als Leihgerät an. Eine Leihgebühr wird nicht erhoben. Das Gerät darf bis zum Ende der Grundschulzeit behalten werden. Dieses Gerät wird uns in Zukunft begleiten und unterstützt alle Phasen des schulischen Lernens. Wir gehen davon aus, dass alle Eltern dieses Angebot annehmen.

Unser Träger, vertreten durch den Gemeinderat, hat letztes Jahr im Sommer die Anschaffung von digitalen Endgeräten auch für die Grundschule beschlossen und die nötigen Mittel im Haushalt 2021 eingestellt. Wir können nun, dem eigentlichen Zeitplan voraus, Ihre Kinder mit digitalen Endgeräten beim Lernen unterstützen. Wir haben uns für Chromebooks entschieden, da sie für den Einsatz an der Grundschule gut zu handhaben sind. Sie sind einfach zu bedienen, schnell anzuschalten und in der Administration realisierbar. Das Tool Classroom bietet eine gute Möglichkeit digital Lernstoff anzubieten, diesen zu verteilen und die erledigten Aufgaben wieder einzusammeln.

In vielen anderen Ländern sind diese Geräte für Schüler*innen und Student*innen die erste Wahl.

Die Geräte sind so eingerichtet, dass nur schulisches Arbeiten mit dem oben genannten Werkzeug und voreingestellten Lernapps möglich ist. Die Eltern können sich darauf verlassen, dass ihr Kind mit diesem Gerät keine Möglichkeit hat, sich auf gefährdenden Seiten zu bewegen oder auf unzulässigen Spieleseiten zu verweilen. Alle für die Schule nicht gewollten Seiten sind gesperrt. Außerdem gibt es keine Möglichkeit sich als Fremdnutzer anzumelden. Die Geräte werden von der Hermann- Butzer Schule verwaltet und gesteuert.

Wir denken, dass wir mit diesen Geräten eine gute Hardware gefunden haben, um modernen Hybridunterricht anzubieten. Alle Lehrer*innen bringen eine hohe Motivation und Bereitschaft mit, Lernmaterialien digital aufzubereiten. Regelmäßige interne Fortbildungen unterstützen diese Entwicklung. Wir hoffen, so für alle Phasen des Schuljahres gut gerüstet zu sein. Das Gerät wird in der Schule und zu Hause genutzt werden können.

Natürlich wird die Arbeit mit den Chromebooks noch eine gewisse Anlaufzeit benötigen. Es wird auch noch nicht alles reibungslos funktionieren. Wir hoffen auf ein gemeinsames voneinander lernen. Die ersten Erfahrungen zeigen, dass auch die Großen von den Kleinen in diesem Bereich profitieren.

Wir als Grundschule legen somit digitale Grundlagen an, die in allen weiterführenden Schulen inzwischen selbstverständlich sind.

Auch für den Verbleib an der Schule wurden Geräte angeschafft. Die Klassen 1 und 2 werden schrittweise an die Chromebooks herangeführt. In der Schule können Sie sich mit einfachen Lernapps vertraut machen. Für die Lehrer*innen ist dies eine gute Möglichkeit differenzierte Lernmöglichkeiten anzubieten. In viele Phasen des eigenständigen Unterrichts können individuelle Übungen frei gegeben werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt meinem Kollegen Herrn Lux und den Herren Keilhack und Rang, die uns beim Einrichten der Plattform und den Geräten toll unterstützt haben. Wir hoffen auf weitere Unterstützern in den einzelnen Klassen.

Bleiben Sie gesund.

C.Cimander, Konrektor, Leiter IT Team 

Zeitleiste - Darstellung der Herangehensweise

AktionDatumAuswirkungen
Erteilung Freigabe Medienentwicklungsplan14.07.2020

Es können Gelder von rund 100.000 für die Medienentwicklung ausgegeben werden

Zentrale Punkte:

Ertüchtigung des W-lans in allen Räumen und Schulhäusern

Präsentationsflächen in allen Klassenzimmern

Lernapps und einfache Endgeräte 

 

Beschluss Gemeinderat15.07.2020

Anschaffung von Schülerendgeräten in drei Tranchen. Beginn Februar 2021 

Gesamtsumme 330 Geräte

Anschaffung von LehrerchromebooksJuli 2020Jeder Lehrer enthält ein Dienstlaptop.
Einrichtung einer Edu- Suite für Lehrer -August 2020

Vorbereitungswochenende in Bad- Wildbad mit allen Kolleg*innen . Digitale Tausch- und Vorbereitungsformen für den Unterricht.

Hausinterne Dokumente werden nur noch digital geteilt und bearbeitet. 

Einrichtung einer Edu-Suite für Schülerab März 2021 

Einholen von Angeboten

Digitale Präsentationsflächen und Tafeln

bis Ende 2020In jedem Klassenzimmer gibt es dann eine Digitale Präsentationsfläche mit Übertragungsfunktion und digitalem Zugang
Fortbildung im Rahmen der Edu SuiteDezember 2020It- Kompetenzteam wird geschult und bildet hausintern die Kolleg*innen weiter
Installation von 3 Digitalen TafelnFebruar 2021zwei Zimmer am Berg und eine im Tal 
Installation von DokumentenkamerasAnfagn März 2021alle Klassenzimmer sind ausgestattet.
Schulung von Schülergruppen an der Edu- Workspace mit Schülerendgerätab März 2021

Geräte können teilweise auch für Zuhause ausgeliehen werden. 

Unterricht kann digital nachbereitet und auch Zuhause nachvollzogen werden.

 Ausgabe der Schülerendgeräte

Chromebook für alle 3er und 4er

 vor Ostern 2021 Geräte werden als Leihgerät ausgegeben.

Hermann-Butzer-Schule Schwieberdingen [-cartcount]